YPA - think tank entwickelt WebApp für BMW Group CONTACT US think tank business solutions AG logo

Automotive

Your Product Guidance Asstistant

Branche

Automotive

Services

Business Process Automation

Technologien

Backend: Java 1.8, JPA,  Jersy REST, Payara -GlassFish 4, PostgreSQL, Junit and Mockito

Frontend: Angular 6, Bootstrap, D3

Test-Automation: REST Assured, Cucumber, Selenium

 Sonstige: JIRA, Confluence, Xray, Bitbucket

Unsere Zusammenarbeit mit der BMW Group

Die BMW Group ist als weltweit operierender Automobil- und Motorradhersteller ein hochtechnisierter Konzern. 

Für den Premiumhersteller mit höchsten Qualitätsansprüchen an die Fahrzeuge haben wir demnach eine Software mit ebenso großen Anforderung entwickelt. 

Sicherheits- und Compliance-Richtlinien werden mit Hilfe eines Prozess-Frameworks eingehalten, dokumentiert und überprüft. 

Eine Komponente dieses Frameworks ist die WebApp “Your Product Guidance Asstistant” (YPA). 

Herausforderung

Analog zum “BRIO”  im klassischen Projektmanagement-Kontext, sollte der YPA als Unterstützung im agilen Prozessumfeld genutzt werden. 

Im Sinne des agilen Denkens steht die Unterstützung der Feature Teams dabei im Vordergrund.

Der YPA soll die Produktteams dabei unterstützen alle obligatorischen Artefakte, Compliance, Security, ISO und vieles mehr zu verstehen und zu erfüllen.

Eine der größten Herausforderung bestand darin, mit einer exzellenten Usability eine hohe Akzeptanz bei einer breiten Anwenderbasis zu erreichen. 

Die Lösung war ein vollständig testautomatisiertes MVP, das innerhalb weniger Wochen präsentiert wurde.

Unser Beitrag

  • Konzeption und Ausarbeitung der User-Stories
  • Userflow / User-Experience
  • Unterstützung Product Owner
  • Projektleitung und Scrum Mastering
  • Front- und Backendentwicklung
  • DevOps & Testautomation
  • Maintenance & Operation

Kundennutzen

Exzellente User Experience

Rollenbasierte Views und "Alles, was das Produktteam beachten muss - an EINEM ORT!"

Effizienz und Workflowoptimierung

Eine bidirektionale Schnittstelle zu JIRA ermöglicht eine schnelle und einfache Erstellung der zur ISO Konformität notwendigen Backlog items.

Qualitätssicherung und Transparenz

Die erforderliche Produktqualität wird sichergestellt, die Auffindbarkeit der erforderlichen Dokumente garantiert, und die Nachvollziehbarkeit erleichtert.

Sie haben Fragen zu Custom Software Development?
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns
Manuela Göb
Custom Software Development

Kontakt

    *Pflichtfelder

    Mit der Absendung des Formulars erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmung einverstanden

    Kontakt

    Allgemeine Informationen